Abheben für mehr Tempo

Manchmal muss man ganz gepflegt abheben. Das gilt auch für FATH und seine Mitarbeiter. Deswegen gibt es seit über einem Jahr das FATH Sailing Team, das unter anderem den Eagle 20 aus Muhr am See unterstützt.

Der Eagle 20 ist ein aus kohlenstofffaservertärktem Kunststoff gebauter Foiler-Katamaran, er verfügt an Schwertern und Rudern über »Foils«, horizontale Finnen, die Auftrieb geben und das Boot schon bei relativ geringen Geschwindigkeiten vollständig aus dem Wasser heben. Damit reduziert sich der Wasserwiderstand auf geringste Werte, so dass das Boot sehr schnell werden kann. Mit dem Eagle 20 wurden bereits Rekordgeschwindigkeiten gefahren, bei Regatten ist das Boot regelmäßig ganz vorne mit dabei.

Mai 2015: Speedweltrekord mit 36,5 Knoten (ca. 65 km/h)
Juni 2015: 2. Platz Kékszalag, Balaton, HU
Juni 2015: 1. Platz Fehérszalag, Balaton, HU
September 2015: 2. Platz Super G, Lago di Garda, IT
Septemper 2015: 2. Platz Trofeo Richardo Gorla, Lago di Garda, IT
April 2016: Übergabe der Segel für die neue Carbon-Eagle20 HF »Uccia« bei FATH
September 2016: 1. Platz Super G, Lago di Garda, IT
September 2016: 1. Platz Trofeo Richard Gorla, Lago di Garda, IT
September 2016: 1. Platz Centomiglia, Lago di Garda, IT

FATH fühlt sich der Kombination aus Sportlichkeit, Hightech und Bodenständigkeit eng verbunden und freut sich auf weitere Siege des Eagle 20 Teams.